Kontakt / Impressum

RomIta
Weilerweg 58
Köln

info@italien-kulturreisen-romita.de

 

Rechtliches
Verantwortlich im Sinne des TMG5
Inhaberin:
Maria Ranieri-Wiegelmann, Sitzt der Firma: Köln

Nach der EU- Verordnung Nr. 524/2013 über die Online Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten, sollen ab 9. Januar 2016 Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmen in Zusammenhang von Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen über eine Online Plattform beigelegt werden. Die Plattform der EU Kommission zur Online-Streitbeilegung finden Sie unter: ec.europa.eu/consumers/odr
Wir nehmen nicht an einer Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für die Erbringung von Beratungsleistungen für Reisen in Rom und Italien durch die Fa. Romita (Inhaberin: Frau Maria Ranieri-Wiegelmann), nachfolgend „Romita“ genannt, sofern sie nicht durch speziellere Bedingungen geregelt werden. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen werden von Romita nicht anerkannt, sofern Romita diesen nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

  1. Beratungsleistungen

(1) Romita erbringt insbesondere folgende Beratungsleistungen:

  • Erstellung individueller Reiseprogramme/Reiseführer gemäß spezifischen Kundenwünschen
  • Suche nach geeigneten Reiseverbindungen (z.B. Flug- oder Bahnverbindungen) sowie Unterkünften (z.B. Ferienvillen oder Campingplätze) ​
  • Suche nach deutschsprachigen Fremdenführern vor Ort​

(2) Romita erbringt keine Vermittlungsleistungen für Reiseverbindungen, Unterkünfte oder sonstige Leistungen. Die Buchung von Reisen oder Unterkünften oder sonstigen Leistungen erfolgt ausschließlich durch den Kunden im eigenen Namen und auf eigene Rechnung.

(3) Inhalt und Umfang der vereinbarten Beratungsleistungen ergeben sich aus dem, auf Basis des Angebotes der Fa. Romita, erteilten Auftrag. Angebotslegung und Auftragserteilung erfolgen in der Regel per E-Mail.

  1. Vergütung, Zahlung

  1. Romita erhält für ihre Beratungsleistungen die vereinbarte Vergütung.

  1. Die Zahlung erfolgt binnen 7 Tagen ab ordnungsgemäßer Rechnungsstellung.

§ 4 Gewährleistung, Haftung
Romita steht dafür ein, dass sie ihre Verpflichtungen mit der verkehrsüblichen Sorgfalt erbringt. Romita ist jedoch – mit Ausnahme der Erstellung individueller Reiseprogramme/Reiseführer – nicht für das Erreichen eines bestimmten Erfolges verantwortlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart ist.

§ 5 Urheberrechte, Veröffentlichungen
(1) An Abbildungen, Zeichnungen und Unterlagen behalten wir uns Urheberrechte und sonstige gewerbliche Schutzrechte uneingeschränkt vor.

(2) Der Kunde ist nicht zu einer Veröffentlichung von Reiseprogrammen/Reiseführern berechtigt. Diese dienen ausschließlich dem vertraglich vorgesehenen Verwendungszweck.

§ 6 Abtretung
Die Abtretung von Ansprüchen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der jeweils anderen Partei zulässig.

§ 6 Vertragsdauer –und Beendigung
(1) Der Vertrag endet mit Erbringung der vereinbarten Leistungen.
(2) Eine ordentliche Kündigung des Vertrages ist – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen.
(3) Das Recht der Parteien zur außerordentlichen Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund gemäß den gesetzlichen Bestimmungen bleibt unberührt.

§ 7 Rechtswahl, Erfüllungsort

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland (unter Ausschluss des UN-Kaufrechts).

(2) Erfüllungsort ist Köln.